Höhenflüge

Voraussetzung Grundkurs absolviert

Dieser Ausbildungsteil dient zur Vorbereitung auf die Prüfung für die A- Lizenz. Sie berechtigt zum freien Fliegen mit unbegrenztem Höhenunterschied in allen zugelassenen Geländen, mit Ausnahme von Überlandflügen. Die Prüfung wird von einem Prüfungsrat des DHV abgenommen und von uns organisiert.

Ausbildungsumfang

  • Praxis: 40 Flüge mit einem Höhenunterschied über 300m, davon mindestens 15 im 500m Gelände. Zeitbedarf ca. 14 Tage, mit gutem Flugwetter.
  • Theorie: 20 Unterrichtseinheiten a 45 Min
  • . Orte: Gschasi/ Elztal, Hörnleberg/ Elztal, Sillian/ Osttirol, Millau/ Südfrankreich.
Stalpe/Sillian
Start am Stalpen in Sillian

Die Praxisausbildung - Höhenflüge

Wir empfehlen mit eigener Ausrüstung diesen Kurs zu machen. Neues, oder gebrauchtes Equipment verkaufen wir zu fairen Preisen.
Wir beginnen mit einer Einweisung am Übungshang um die Flugausrüstung kennenzulernen, und  Gurtzeug sowie Beschleuniger individuell einzustellen.
Bei den Höhenflügen lernst du alles Wichtige, um später nach der Prüfung, mit der Lizenz in der Tasche selbständig und sicher fliegen zu können. Eine gute Voraussetzung zum  Weiterlernen, und Spass beim Gleitschirmfliegen zu haben.

Die jeweils aktuelle Ausbildungsordnung des Deutschen Hängegleiterverbandes (DHV) ist die Grundlage unserer Höhenflugausbildung.

Darüber hinaus bieten wir dir, wenn entsprechendes Können und Wetterbedingungen vorhanden, auch die Einführung ins Hangaufwind- und Thermikfliegen.

 


Für Sicherheit und Lernerfolg ist durch Ausbildung mit Funk, und Video bestens gesorgt. Zum Startplatz fahren wir meist mit unserem Schulbus.

Preis Höhenflüge Gleitschirmfliegen: € 700,00

Preis Theoriekurs: € 125,00